Objekt 180 von 196
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Quickborn: **** VERKAUFT*** Sonniges, romantisches Grundstück für Traumvilla!

Objekt-Nr.: AG1400.17
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
 
 
Basisinformationen
Adresse:
25451 Quickborn
Grundstück ca.:
1.400 m²
Kurzfristig bebaubar:
ja
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Nutzungsart:
Wohnen
Erschliessung:
unerschlossen
Bebaubar nach:
Bebauung nach Bebauungsplan
Verfügbar ab:
sofort
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Großzügiges Villengrundstück. Pfeifenstilgrundstück mit eigener Zufahrt. Kein Wegerecht. Auf unserer Webseite befindet sich ein Videofilm des Grundstücks.
Lage Haus/Grundstück:
Dieses Grundstück liegt im beliebten Quickborn-Heide. Es handelt sich um ein Pfeifenstielgrundstück. Die Lage ist ruhig und das Grundstück ist umgeben von ansprechenden Einfamilienhäusern. Das Grundstück ist ca. 50 Meter lang und 28 Meter breit. Es eignet sich zur Bebauung einer Villa, eines Zweifamilienhauses oder eines ganzen Doppelhauses. In ca. 500 Metern Entfernung ist ein Supermarkt mit Bäcker vorhanden. Ein Einkaufszentrum mit Post, Bank, Famila, Bäcker, Apotheke, Plaza und einer Tankstelle befindet sich in ca. 2,5 km Entfernung. Die AKN Station Meeschensee fährt bis Norderstedt und hier kann man in die U1 Richtung Hamburg steigen. Eine Busverbindung fährt von Norderstedt über Quickborn-Heide bis nach Quickborn. Außerdem gibt es einen Schulbus. Kindergärten und Schulen sind auch fußläufig zu erreichen. Das Grundstück ist geräumt. Vermittlungsprovision 12.500 Euro inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Sonstiges:
Der Paragraph 34 des Baugesetzbuches sagt, wenn es keinen rechtsgültigen Bebauungsplan oder andere Vorschriften gibt, hat man das Recht innerhalb von bebauten Ortsteilen zu bauen, wenn sich das Bauvorhaben nach Art und Maß der baulichen Nutzung, der Bauweise und der Grundstücksfläche, die überbaut werden soll, in die Eigenart der näheren Umgebung einfügt und die Erschließung gesichert ist. Weder .Art und Maß der baulichen Nutzung", noch die "Bauweise" oder die Eigenart der näheren Umgebung" werden durch das Gesetz definiert.
Anmerkung:
Wichtige Information: Jedes Immobilienmaklerunternehmen ist nach § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des/der Vertragspartner/s festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass die relevanten Daten zu der Person - z.B: durch eine Kopie des Personalausweises - festgehalten werden. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass jeder Immobilienmakler diese Kopien fünf Jahre aufbewahren muss.

Die von uns übermittelten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers/Vermieters. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.

Zurück zur Übersicht